Durch den Steppensand des Lebens

Café LebensKunst Treuchtlingen
Datum: 24. November 2017 19:00

Veranstaltungsort: Café LebensKunst Treuchtlingen  |  Stadt: Treuchtlingen

lesung mit johan

Die Geschichte erzählt den Leidensweg des Donauschwaben Matthias Laufenburg, der 1951 aus sowjetischer Gefangenschaft in seine rumänische Heimat zurückkehrt. Er heiratet die Mitarbeiterin des Museums in Lenauheim,

Durch politische Willkür des kommunistischen Regimes werden sie getrennt. Er gehört zu den 40.000 vermeintlichen Staatsfeinden, die durch die angeordnete Deportation der rumänischen Regierung in die Steppe des Baragan am Donaudelta verschleppt werden.

Er muss sich in dieser menschenfeindlichen Landschaft eine neue Existenz aufbauen und arbeitet u.a. als Matrose auf einem Fährschiff und später auf einem Transportkahn.

Treten Sie ein in das Leben des Matthias Laufenburg und erleben mit ihm Liebe, Verrat, harte Arbeit, Hoffnungslosigkeit und glückliche Fügung.

Eintritt: frei

 

Telefon
09142 202 859 0
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt
frei
Adresse
Marktgasse 2, 91757 Treuchtlingen

 

Karte


 

Alle Daten


  • 24. November 2017 19:00

Powered by iCagenda