Peter Klawonn Vita

Der Maler Peter Klawonn zeigt im Café Lebenskunst abwechslungsreiche Bilder. Der Architekten und Künstler lässt uns Spielraum zu eigenen Interpretationen des Gezeigten.

„Für die Entstehung meiner Bilder nehme ich mir keine Vorbilder. Sicher habe ich in meiner Fortbildung in der Kunstakademie Bad Reichenhall Bilder entstehen lassen, die dem jeweils vorgegebenen Thema angepasst waren - jedoch immer mit meinem ureigenen Duktus -. Ein in ein Korsett eingebundenes Schaffen nach stilistischen Vorgaben ist nicht meine Sache, dies widerspräche meiner Vorstellung von freier Malerei“

Peter Klawonn zeigt in dieser Ausstellung mit seinem unverwechselbaren Stil und besonders in seinen Schwarz-Weiß-Bildern die Figur in ihrer Vielfalt. In den abstrakten Bildern ist der Künstler frei von engen Festlegungen und bewegt sich auf ganz eigenen Pfaden. In seinen kleinformatigen Zeichnungen zeigt der Maler Menschen in vielfältigen Situationen.

Siehe auch auf der homepage des Künstlers:

www.peter-klawonn.de

Roland Ederer M.A.


 

Vita - Peter Klawonn

von 1974 bis 2002 

Architekt in Nürnberg 

2002 bis 2006

leben und arbeiten in Spanien

seit 2006



 

freischaffender Maler
im Atelier "8plus" Nürnberg
Weiterbildung an der
"Kunstakademie - Bad Reichenhall"

diverse Galerie- und Firmen-Ausstellungen
sowie Ausstellungen im öffentlichen Raum

Der 1950 in Gunzenhausen geborene Künstler lebt und arbeitet in Nürnberg. Seine früheren Arbeiten zeigen häufig abstrakte Malerei. Wobei er in den letzten Jahren zunehmend zu figurativer Malerei überging. Die Ihm eigene Raumbehandlung von Tiefe und Atmosphäre ergeben bei seinen Arbeiten besondere Bildstimmungen. In seinen Zeichnungen entstehen mit leichter und geübter Hand in sich geschlossene Kurzgeschichten interagierender Menschen mit der Handschrift des Architekten.

 

Peter Klawonn Online:
Web: www.peter-klawonn.de